Am 19. Mai 2016 findet das 2. Experten-Forum der Initiative Fischwanderung & Wasserkraft im niederösterreichischen Scheibbs statt.

Hier erfahren die Teilnehmer die neuesten Entwicklungen im Bereich Fischschutz und Fischwanderung und hören exzellente Experten und können sich mit relevanten Geschäftspartnern kontakten. Die Top-Ziele der Initiative Fischwanderung und Wasserkraft sind es, Probleme aufzuzeigen, öffentliches und zielgruppenspezifisches Bewusstsein zu schaffen für die Anforderungen der EU-Wasserrahmenrichtlinie sowie die bisherigen Widersprüche zwischen Natur/Artenschutz, Energietechnologie und Wirtschaftlichkeit. Mit der neuen Initiative soll Personen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung, Politik, Verbänden und Medien mit Bezug zum Thema, die Möglichkeit gegeben werden, Visionen, Innovationen und Umsetzungsschritte zur Problemlösung zu gestalten, begutachten und in ihren Bereichen kommunizieren zu können. Durch Diskussion, Studienarbeit, Zusammenwirken und branchenspezifische sowie breite mediale Kommunikation soll den Opinion Leadern und Entscheidungsträgern des Landes, aber auch der Öffentlichkeit, die erarbeiteten Lösungen und Botschaften verständlich gemacht werden. Letztlich sollen alle Beteiligten an den Vorteilen der neuen Lösungen im Bereich Fischwanderung und Wasserkraft teilhaben können. Gemeinsam mit Forschern der Uni Innsbruck und BOKU Wien, Energieversorgern wie EVN, Energie Steiermark und VERBUND sowie Interessensvertretern aus Politik und Umwelt verbringen die Teilnehmer einen Tag voller Innovation und Technologie, Ökologie und Ökonomie und hervorragender Kontakte.

Eine Registrierung ist unter www.hydroconnect.at/ifw möglich